← Unterstützung

Materialien

Benötigen Sie Hilfe bei der Nachbearbeitung Ihrer 3D-gedruckten Teile? Oder möchten Sie Informationen zu den von uns beschriebenen mechanischen Eigenschaften? In dieser Support-Kategorie helfen wir Ihnen bei all diesen Fragen.

Wie wird Elastomer 3D-Druckharz verarbeitet?

Seit Beginn des SLA- und DLP-3D-Drucks waren Hartharze die wichtigsten verfügbaren Materialien. Harte Harze sind einfach zu drucken und erfordern keine großen Fähigkeiten und Kenntnisse über den Druckprozess. Mit neuen Entwicklungen in der Harztechnologie sind flexible, zähe und hochdehnbare Harze weit verbreitet. Mit der Veröffentlichung von [...]
Weiterlesen

3D-Druckmaterialien erklärt: Flexible Harze

Jüngste Fortschritte in der Harzentwicklung haben den 3D-Druck flexibler Harze ermöglicht. Vorher waren flexible Materialien oder TPU (Thermoplastische Polyurethane) nur für FDM- und Lasersinterdrucker verfügbar. Mit der Verfügbarkeit von flexiblen oder elastischen 3D-Druckharzen können die SLA-, DLP- und MSLA-3D-Drucker auch diese Materialklasse verarbeiten. Vorher haben wir einen Artikel [...]
Weiterlesen

Arbeiten mit Liqcreate Wax Castable 3D-Druckharz für Dentalanwendungen

Liqcreate Wax Castable ist ein blaues Photopolymer auf Wachsbasis mit zuverlässiger Verarbeitbarkeit und Genauigkeit auf LCD/MSLA-, DLP- und laserbasierten 3D-Druckern. 3D-gedruckte Teile aus diesem Material erfassen komplizierte Merkmale und zeigen gestochen scharfe Details. Dieses Material auf Wachsbasis bietet glatte Oberflächen mit sauberem Ausbrand für einen zuverlässigen Gussprozess. Erstellen Sie maßgeschneiderte, elegante organische Geometrien mit positiven und [...]
Weiterlesen

UV-Alterung von 3D-Druckharz, getestet von der Universität Eindhoven

Forscher und Studenten der Hochschule für Angewandte Wissenschaften untersuchten die UV-Alterung und UV-Stabilität von 3D-gedruckten Liqcreate-Harzen. Ziel dieser Forschung war es, die langfristige Wirkung von UV-Licht auf Liqcreate-Harze zu bestimmen. Die analysierten Harze in dieser Studie waren die Tough-X, Flexible-X und Strong-X Harze. Die Harze wurden gealtert [...]
Weiterlesen

Wie erhält man ein klares Oberflächenfinish auf 3D-gedruckten Teilen?

Klare und transparente 3D-Drucke sind ideal für die Erstellung klarer Prototypenteile, die interne Hohlräume und Details zeigen. Anwendungen wie LED-Gehäuse, Prototyping-Linsenteile und mikrofluidische Geräte sind einige Anwendungsbeispiele, die mit klarem Harz 3D-gedruckt werden. Erfahren Sie, wie der Requisitenhersteller Campman Animatronics verwendet hat Clear Impact 3D-Druck einer transparenten Traversflöte für die holländische Königin [...]
Weiterlesen

Lineare Schrumpfung von 3D-Druckharzen

Auf dem Gebiet des Harz-3D-Drucks gibt es zwei Mainstream-Harztechnologien. Eines auf Basis von Acrylaten und das andere auf Basis von Epoxiden. In großen SLA 3D-Druckern wie von UnionTech, 3DSystems, Raplas, RPS, EnvisionTEC und anderen sind Epoxidharze der Standard. Diese Materialien härten durch einen Mechanismus der Ringöffnungspolymerisation aus, der die Schrumpfung begrenzt, [...]
Weiterlesen

Festkörperdichte von 3D-gedruckten Harzteilen nach der Nachbearbeitung

Die Flüssigkeitsdichte von 3D-Druckharzen ist in allen technischen Datenblättern angegeben. Von Zeit zu Zeit erhielten wir Fragen zur Dichte von massiven, 3D-gedruckten Teilen. In diesem Artikel finden Sie die Festkörperdichte von Liqcreate-Harzen. Dichte und unterschiedliche Objekte bewirken, dass sie sich in einer Flüssigkeit unterschiedlich verhalten, Quelle Anton Paar. Was [...]
Weiterlesen

Wasserwaschbare Harze: die Vor- und Nachteile

In den letzten Jahren wurde eine breite Palette von wasserauswaschbaren Harzen auf den Markt gebracht, um den Harzdruck verbraucherfreundlicher zu machen. Aber was sind die Vorteile dieser mit Wasser auswaschbaren Harze und wie schneiden sie im Vergleich zu anderen Harzen ab? Nachbearbeitung von 3D-gedruckten Harzteilen Einer der größten Nachteile des Harz-3D-Drucks ist die Nachbearbeitung. [...]
Weiterlesen

Geruchsarmes und geruchloses 3D-Druckharz

Einer der Nachteile, die viele Menschen beim Harz-3D-Druck erleben, ist der schlechte Geruch einiger Harze und Reinigungsmittel. Um diesen Geruch in ihrem Arbeitsbereich zu vermeiden, werden viele Menschen kreativ und bauen ihren eigenen Abzug, so wie auf dem Bild unten. Die Frage ist, kann man das vermeiden? Quelle: [...]
Weiterlesen

Best Practice für den 3D-Druck mit Verbundharzen

Liqcreate Composite-X ist eines der steifsten und stärksten Harze auf dem Markt. Mit einem Biegemodul über 9000 MPa und einer Biegefestigkeit von 150 – 170 MPa ist es fast allen derzeit erhältlichen Photopolymerharzen überlegen. Liqcreate Composite-X ist für erfahrene Benutzer auf allen offenen SLA-, DLP- und [...]
Weiterlesen